Ron Zacapa Centenario Reserva Limitada 2014 – Tasting Bericht

Bjoern

Ron Zacapa Reserva Limitada 2014

Heute stellen wir Euch den Ron Zacapa Centenario Reserva Limitada 2014 vor. Der Rum wurde uns freundlicherweise von „Spirituosen Supperbillig“ zur Verfügung gestellt. Bei diesem Rum handelt es sich um einen streng limitierten Master Blend aus dem Jahre 2014, der von keiner geringeren als Lorena Vasquez zusammen gestellt worden ist.

ron-zacapa-reserva-limitada-2014-nah

 Geschichte und Herkunft

Namensgeber für den Rum ist die gleichnamige Stadt Zacapa (in Guatemala) welche unter der auf 350 Meter über Meeresspiegel liegenden Plantage fußt. Dort profitiert das Zuckerrohr von dem sauren, fruchtbaren Boden des Vulkanes Retalhuleu und der dauerhaft scheinenden Sonne.

Der Ron Zacapa Reserva Limitada 2014 zeichnet sich auch dadurch aus, das keine Melasse, sondern Zuckerhonig, d.h. die Erstpressung des Zuckerrohrs, und damit der qualitativ beste Teil des Zuckerrohrs verwendet wird. Für die Fermentation, welche möglichst lange herausgezögert wird, werden aus Ananas gewonnene Hefen verwendet, die Ron Zacapa Rums seinen charakteristischen Geschmack verleihen.

Destilliert wird über mit Kupfer ausgekleideten Brennblasen, die für eine gleichbleibende, reine Qualität sorgen. Der vorletzte – und neben dem Vermählen sicher wichtigsten – Schritt, ist die außergewöhnliche Lagerung: Auf 2300m über Meeresspiegel reifen die Destillate im „Haus über den Wolken“ (La casa por encima de las nubes). Anwendung findet hier, das aus der Sherry Herstellung bereits seit 500 Jahren bekannten, Sistema-Solera-Verfahren.

Aufgrund der großen Höhe, der dünnen und kühlen Luft, sorgt der niedrige Luftdruck für eine rasche aber schonende Geschmacksannahme der Aromen der ausgebrannten Eichenfässer. Das Reifelager zählt zu den höchsten der Welt und sorgt für den speziellen, intensiven aber komplexen Geschmack des Rums.

Der Rum reift in verschiedenen Fässern, sie zuvor der Herstellung von Whiskey, Sherry und Wein der Rebsorte Pedro Ximenez dienten.

Der Reserva Limitida wurde von der Master Blenderin Lorena Vasquenz aus verschieden Fässern, deren Reifegrad zwischen 6 Monate und 24 Jahren betragen, zu einem komplexen, intensiven (45% Alkoholgehalt) Rum in streng limitierter Auflage vermählt.

ron-zacapa-reserva-limitada-2014

Aussehen der Flasche

Die Flasche präsentiert sich mit grünem, zweigeteilten Etikett. Auf diesem hat die Master Blenderin Lorena Vasquez sich persönlich mit der Datierung des Jahres 2014 verewigt.

Zwischen den beiden Etiketten befindet sich die sog. Petate Banderole, ein Strohgeflecht, welches die Flasche komplett umschließt. Diese werden in den Dörfern der Regionen Chiquimula, El Quiché und El Progreso nach 3500-jähriger Inker-Tradition handgeflochten und machen damit jede Flasche zu einem Unikat!

Geschmack und Geruch

Nach dem Öffnen der Flasche (es wird ein echter Korken benutzt) wird sofort ein fruchtiger, blumiger Geruch wahrgenommen. Dass es sich um einen Overproof Rum handelt, ahnt man nur wenn man die Nase ganz tief in die Flasche steckt. Eingeschenkt habe ich den Rum in einen Tumbler, den ich für Overproof Rums bevorzuge, da alkoholische Noten schneller verfliegen. Bei dem Geruchstest aus dem voluminößen Tumbler steigen einem die 45% Alkoholgehalt entgegen. Mit etwas Abstand riecht man Kräuter- und Vanillenoten, die den Geruch angenehem abrunden.

Der erste Schluck ist überraschend fruchtig, moderat süß und weitaus weniger alkoholisch als man es von einem Overproof Rum erwarten würde. Neben den blumigen, kräutrigen Noten, runden Toffee und Karamell den typischen Vanillegeschmack von höhengelagerten, ausgebrannten Eichenfässern angenehm ab.

Der Geschmack als Ganzes ist sehr komplex, wobei keiner der Noten unangenehm in den Vordergrund rückt. Im Abgang hinterlässt der Rum eine angenehme Röstnote mit leichtem Kräuter- und Rosinengeschmack. Das komplexe Aroma hält sich auch längere Zeit im Gaumen.

Fazit

Bei dem Ron Zacapa Reserva Limitada 2014 handelt es sich um eine limitierte Auflage eines intensiven Overproof Rums. Dieser wird vor allem Ron Zacapa Liebhaber begeistern. Äußerst aromatisch und ausgeglichen eignet sich dieser Rum für Kenner, die gerne auch mal einen stärkeren Rum genießen wollen ohne eine spritige Note in Kauf nehmen zu müssen.

Interessanter Weise fühlt sich der Rum mit jedem Schluck weicher an, sodass man nach kurzer Zeit vergessen hat, einen Overproof Rum mit 45 Volumenprozent Alkoholgehalt zu genießen. Mit der handgefertigten Petate-Banderole besitzt man nicht nur einen limitierten Jahrgangsblend, sondern auch ein Flaschenunikat!


Kommentar verfassen