Geeignete Glaeser fuer Rum – Snifter von Spiegelau

Sebastian

In Filmen sieht man sehr häufig, dass Rum von Piraten oder anderen zwielichtigen Gestalten aus kleinen, zylindrischen Gläsern mit viel Eis getrunken wird. Das sieht zwar sehr lässig aus, sollte aber von Euch nicht nachgeahmt werden. Warum? Die Trinktemperatur bei einem guten Rum sollte etwa Raumtemperatur haben. Bei dieser Temperatur können sich die Aromen am besten entfalten und der Geschmack kann so erst richtig zur Geltung kommen. Schaut Euch dazu mal unsere Seite über die richtige Trinktemperatur an.

Spigelau - Gläser

Auch sind flache Gläser eher ungeeignet für einen guten Rum. Das hat einen sehr einfachen, aber plausiblen Grund. Bei flachen Gläsern ohne Bauch verfliegt sehr viel vom Aroma. Rum braucht, ähnlich wie ein guter Rotwein, Luft um Aromen zu entfalten. In einem flachen Glas kommt zwar Luft an den Rum, doch diese verfliegt sehr schnell wieder und damit natürlich auch das Aroma. Auch hierzu haben wir Euch ein paar Details aufgeschrieben, die Ihr auf unserer Seite: Das richtige Glas nachlesen könnt.

Spiegelau Snifter

Doch kommen wir nun zum eigentlichen Thema. Ich habe mir für meinen Rum Snifter Kristallgläser von Spiegelau gekauft. Die Glaser sind auch unter dem Namen Snifter bekannt und besitzen einen langen Stiel, gefolgt von einem bauchigen Körper.

Spigelau - Snifter Gläser

Diese Form ist eine der verbreitetsten Gläser für Rum. Viele Kenner schwören auch diese Form, da sich hier die komplexen Aromen sehr gut entfalten können. Die Gläser sehr Ihr übrigens auch auf fast allen Fotos, die ich hier im Blog veröffentlicht habe.

Die Gläser sind aus Kristallglas gefertigt. Dieses Glas ist etwas bruchsicherer und hochwertiger als „normales“ Glas. Die Oberfläche ist sehr glatt, ich finde es immer sehr bemerkenswert zu beobachten, wenn die öligen Bestandteile des Rums an der Wandung herunterlaufen.

Die Gläser sind zwar für die Spülmaschine geeignet, doch ich spüle die guten Stücke immer von Hand. Gerade in Gegenden, wo das Wasser doch einen recht hohen Härtegrad vorweist, macht dies Sinn.

Spigelau - Glas

Bevor Ihr Rum in die Gläser füllt, sollten diese gründlich mit klarem Wasser ausgespült werden, damit der Geschmack und der Geruch nicht durch Reste vom Spülmittel beeinflusst wird.

Was ich noch nicht erwähnt habe, ist die Wandstärke der Glaser. Diese ist wesentlich dicker als bei normalen Gläsern. Der Stiel liegt ebenfalls gut in der Hand. Für den Einstieg sind diese Gläser hervorragend geeignet.

Kommentar verfassen